Odenwälder Spezialitäten

 Jedes Jahr aufs Neue kommen zahlreiche Touristen in den Odenwald, um eine der schönsten Regionen Hessens zu erkunden. Aus gutem Grund. Die Urlauber erwarten grüne, saftige Wiesen, gut ausgebaute Wander- und Fahrradwege, schöne Städtchen und vieles zum Entdecken. Eines ist aber auch klar: Der Odenwald ist ebenfalls für seine unglaublich leckeren regionalen Spezialitäten und kulinarischen Delikatessen bekannt, die seit Jahrzehnten von im Odenwald ansässigen Familien- und Traditionsbetrieben hergestellt werden. Großer Wert wird darauf gelegt, dass die Delikatessen mit frischen und regionalen Zutaten zubereitet werden.
 
Zu den drei beliebtesten Spezialitäten zählen Kochkäse, Apfelwein und der Kräuterlikör „Odenwälder Bub“.
 
 
Kochkäs´
Der Kochkäse gehört zum Odenwald wie die Nibelungen zum Felsenmeer. Im Odenwald hat jede Familie mindestens ein Kochkäse-Rezept. Bei den einen wird der Sauermilchkäse aus Quark oder Schichtkäse hergestellt, bei den anderen aus Handkäse.
 
Die bekannteste Molkerei für Kochkäse ist die „Odenwälder Kochkäserei“ in Lörzenbach. Hier stellt Inhaber Frank Rettig Kochkäse nach dem Rezept seiner Großmutter ohne jegliche Konservierungsstoffe oder Bindemittel her. Egal, ob mit oder ohne „Musik“ (Zwiebelsud), ob als Kochkäseschnitzel oder mit Odenwälder Bauernbrot: Bei einem Besuch im Odenwald ist dieses Gericht Pflicht.
 
Das Original kann im Lädchen der Kochkäserei sowie in umliegenden Supermärkten erworben werden.
Außerdem steht die Spezialität bei vielen Gaststätten auf der Speisekarte:
 
 
Landgasthaus Adler, Kröckelbach: http://gasthaus-adler.info/cms/index.php
Gasthof/Restaurant Zum Schützenhof, Fürth: http://www.zum-schuetzenhof.de/
Landgasthaus Zum Schleenhof, Fürth: http://www.zum-schuetzenhof.de/
 
 
Odenwälder Apfelwein
 
Eine weitere Spezialität des Odenwaldes ist der Apfelwein (im Dialekt: Ebbelwoi), ein Fruchtwein, der meist aus einer Mischung verschiedener, relativ säurehaltiger Äpfel gekeltert und alkoholisch vergoren wird. Der Apfelwein ist das Getränk der Odenwälder, das auf keinem Fest fehlen darf und in jedem Gasthof auf der Speisekarte steht. Die dafür bekannteste Kelterei ist die Firma Krämer, deren Apfelsäfte und -weine vom besonderen Klima des Odenwaldes und seinen einzigartigen Streuobstwiesen profitieren. Die Kelterei bietet die Spezialität nicht nur in Flaschen, sondern auch in Dosen („Bembel with Care“) an. Apfelwein können Sie sowohl in unseren Supermärkten finden als auch in den regionalen Gaststätten genießen.
 
 
Odenwälder Bub
 
Wem nach einem deftigen Kochkäseschnitzel mit Apfelwein nach einem Absackerl zumute ist, der kann den Odenwälder Bub testen. Der Odenwälder Bub ist ein Kräuter-Bitter aus über 40 verschiedenen Kräutern und Zutaten, der in der traditionellen Gastronomie auf jeder Getränkekarte zu finden ist. Passend dazu gibt es außerdem das Odenwälder Mädchen (fruchtiger und süßer).
 
 
Den Odenwälder Bub und das Odenwälder Mädchen erhalten Sie bei Nachfrage auch an unserer Rezeption!
 
Unn jetz winsche mer aisch en gure Appedit!
Share on facebook
Auf Facebook teilen

Blog abbonieren

Beliebteste Beiträge

Unsere Partner